Traditionen der Camargue

29 

Die Küche aus Arles und der Camargue ist eng mit ihrem Herkunftsgebiet verbunden und verwendet gleichermassen Erzeugnisse des Landes, des Flusses und des Meers. Arles und die Camargue formen nämlich das reichste landwirtschaftliche Gebiet der Provence und die Vielfalt der Produkte hat es der einheimischen Gastronomie lange ermöglicht, sich autark zu entwickeln.

Folgen Sie Ihrem Führer im Zentrum von Arles und lernen Sie die kulinarischen Profis der Stadt kennen. Entdecken und kosten Sie eine breite Auswahl einheimischer Spezialitäten wie Gambetta (ein Kräutersirup), Fougasse, Tomme aus Arles, Arler Kuchen (Nachtisch mit Aprikosen und Erdbeeren), Agriade (Rinderragout), Broufade, Raïto (Tomatensauce mit Kapern und Rotwein), Telline-Suppe und das berühmte Stierragout.

Wählen Sie Ihr Datum
Chargement

Beschreibung

Traditionen der Camargue

 

  • Treffpunkt: vor dem Rathaus
  • Maximale Gruppengröße: 10 Personen
  • Tourdauer: 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kommen Sie mit Ihrem Smartphone und Ihren Kopfhörern, um vom “Audio-Tour” -Dienst zu profitieren.
  • Geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren

Buchen Sie einen privaten Fremdenführer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Traditionen der Camargue“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseleiter Information

  • Reiseleiterseite Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Reiseleiter Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Sprachen: ★ Französisch ★ Englisch ★ Spanisch ★ Italienisch ★ Deutsch ★ Portugiesisch ★ Russisch ★ Chinesisch ★ Japanisch ★ Hebräisch ★ Norwegisch ★ ...
  • Noch keine Bewertungen gefunden!