Marseiller Lebenskunst 

29 

Wählen Sie Ihr Datum
Chargement

Beschreibung

Marseiller Lebenskunst 

 

Entdecken Sie die Geschichte des Pétanque und anderer Traditionen in Marseille mit Ihrem Guide:

Das berühmteste Ritual des Pétanque ist sicherlich das Küssen von Fannys Gesäß. Dieses Ritual findet statt, wenn ein Team verliert, ohne einen einzigen Punkt zu erzielen: 13 – 0. Der Ausdruck “Küss den Arsch der alten Frau” stammt aus dem Mittelalter, als ein Lord mehrere Schlachten verliert. Es wird im 18. Jahrhundert auf das Billardspiel übertragen. Der Charakter von Fanny erscheint Ende des 19. Jahrhunderts im Clos Jouve Club in Lyon. Eine junge Fanny Dubriand (angeblich ein wenig simpel, schmutzig, mürrisch und schlafend auf der Straße) tröstete den Verlierer, indem sie ihm ihr Gesäß gegen eine Münze zeigte, stimmte aber nicht zu, sich zu küssen.

 

Treffpunkt: Quai des Belges unter dem Ombrière

 

Programm:

  • La Criée: Die Fischer werden es der Bouillabaisse erzählen
  • La Maison du Pastis: Entdeckung der Herkunft und handwerkliche Produktion
  • Pétanque: Die Geschichte des Boulespiels
  • La Parler Marseillais: Ursprung und Initiation
  • Geheimnisse der Marseillais: die kleinen Ecken der Träume und guten Pläne von Marseille

 

  • Dauer: 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Marseiller Lebenskunst “

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseleiter Information

  • Reiseleiterseite Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Reiseleiter Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Sprachen: ★ Französisch ★ Englisch ★ Spanisch ★ Italienisch ★ Deutsch ★ Portugiesisch ★ Russisch ★ Chinesisch ★ Japanisch ★ Hebräisch ★ Norwegisch ★ ...
  • Noch keine Bewertungen gefunden!