Auf den Spuren von Van Gogh

29 

Vincent Van Gogh lebte in Arles von Februar 1888 bis Mai 1889. Auf der Suche nach dem Licht verliebte er sich in die Stadt und ihre Bewohner, die er unermüdlich malte. So entstanden ungefähr 300 Werke in nur 16 Monaten. Folgen Sie Ihrem Guide durch die Strassen von Arles, wo der Künstler lebte und seine Staffelei aufstellte.

Im Laufe des Rundgangs erfahren Sie, wie und warum Van Gogh nach Arles kam, Sie bewundern seine Bilder (Reproduktionen) genau an den Stellen, an denen sie entstanden sind und tauchen ein in den Briefwechsel mit seinem Bruder Theo und seiner Schwester Wil, durch den man seine Kunst besser versteht, aber auch seine inneren Qualen, die ihn dazu trieben, sich ein Ohr abzuschneiden.

Wählen Sie Ihr Datum
Chargement

Beschreibung

Auf den Spuren von Van Gogh

  • Treffpunkt: vor dem Rathaus
  • Maximale Gruppengröße: 10 Personen
  • Tourdauer: 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kommen Sie mit Ihrem Smartphone und Ihren Kopfhörern, um vom “Audio-Tour” -Dienst zu profitieren.
  • Geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren

Buchen Sie einen privaten Fremdenführer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Auf den Spuren von Van Gogh“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reiseleiter Information

  • Reiseleiterseite Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Reiseleiter Reiseleiter Südfrankreichs und Provence
  • Sprachen: ★ Französisch ★ Englisch ★ Spanisch ★ Italienisch ★ Deutsch ★ Portugiesisch ★ Russisch ★ Chinesisch ★ Japanisch ★ Hebräisch ★ Norwegisch ★ ...
  • Noch keine Bewertungen gefunden!